Festplatten Bestseller

Lexikon

Klicken Sie einfach auf einen der folgenden Begriffe und erfahren Sie alles zu diesem Fachausdruck:

ATA | Cache | Dateisystem | EIDE | externe Festplatten

Fat16 | Fat32 | Firewire | Formatierung | GB | IDE

ISA-Bus | NTFS | Partitionierung | PCI-Bus | SATA

Schnellformatierung | SCSI | Ultra DMA | USB | WLAN Radios

FAT32

Um Daten auf einer Festplatte rein technisch zu organisieren, braucht es ein Dateisystem. Von diesem bekommt der Nutzer in der Regel nichts mit, weil das Betriebssystem die logische Schnittstelle bildet, um Dateien in Ordnern oder ähnlichen Strukturen anzuzeigen.

Das Dateisystem bestimmt dabei, auf welche Art und Weise, an welcher Stelle und mit welchen Attributen eine Datei oder ein Ordner auf der physikalischen Festplatte abgelegt werden und wie diese Daten organisiert werden. FAT32 (File Allocation Table) wurde mit der zweite Version von Windows 95 von Microsoft eingeführt und bot erstmals die Möglichkeit, unter diesem Betriebssystem Dateien zu verwalten, die größer als 4 GByte waren.

Lexikon:

ATA | Cache | Dateisystem | EIDE
Fat16 | Fat32 | Firewire | Formatierung
GB | IDE | ISA-Bus | Multimedia Festplatte | NTFS | Partitionierung PCI-Bus | SATA | Schnellformatierung SCSI | Ultra DMA | USB | WLAN Radios